Mit einer kleinen Verspätung, die sich im Laufe des Abends allerdings um weit mehr als 1 Stunde ausdehnte, eröffnete der UKV sein diesjähriges Biwak. Mit dem Dreigestirn, der Jungfrau Stefanie II, dem Prinzen Lars I. und dem Bauern Markus I., dem Elferrat sowie der Gruppe Snapshot betrat die Gruppe die Orsbecker Bühne. Die Moderation übernahm Melanie Thönnissen und Thomas Pöllen.

KG Roathemer Wenk

Eisbrecher des Abends war die KG Roathemer Wenk mit dem Präsidenten, Herrn Pöppels. Sie kamen mit dem Kinderprinzenpaar, dem Tanzmariechen, der Tanzgruppe "Pretty Girls" und dem Männerballett. Von Anfang an gelang es ihnen, Stimmung in den Laden zu bringen.

MKV Myhl und KG Gerderhahn





Der Präsident der Myhler KG verstand es wieder einmal, so richtig einzuheizen. Nach einer kurzen Vorstellung der eigenen Truppe und der Begleitung durch die KG Gerderhahn präsentierten die "Wild Girls" ihren Tanz. Es folgte ein Gardetanz des Mariechens. Ein wahrer Höhepunkt des Abends war das Myhler Männerballett aus dem "Reich der Toten".

KG Würmer Wenk

Den Ausmarsch ("Ich geh mit meiner Laterne...") für diese Truppe spielten die Roten Funken aus Würm, die im fliegenden Wechsel dann die Bühne erstürmten. Die KG Würm war mit dem Tanzpaar Kevin und Marie, dem Fanfarenkorps unter der Leitung von Guido Küppers samt Gefolge erschienen. Auch sie sorgten durch flotte Rhythmen für viel Mitmach-Laune.

KG Doveren








Auch die KG Doveren besucht den UKV regelmäßig und zeigt tolle Aufführungen, unter anderem die "Dancing Housewifes", die "Twistels" und wie immer Marc Laurens als fantastischen Sänger, der natürlich wieder eine Zugabe geben musste.

KG Knallköpp Golkrath

Zum 1. Mal mit dabei war die KG Knallköpp aus Golkerath, die allerdings auch schon eine Woche vorher bei der Frauensitzung ihr Können zeigte. Sie hatten ihre eigene Musik, die Tröteköpp, mitgebracht. Außerdem stellte der Präsident die Prinzessin Katharina I., die Tanzgruppe in auffallend roten Haaren und das Mariechen Johanna vor.

KG Laakebüll Rath-Anhoven




Die KG Laakebüll hatte sich Verstärkung von der KG "Hei on Klei" aus Wegberg mit Prinz Leo mitgebracht. Sie zeigten die Showtänze der 1. und 2. Garde, beide Tänze hervorragend eingeübt und umgesetzt.

KG Erkelenz, KG Hückelhoven und

KG "All onger eene Hoot" aus Ratheim

Unter der Moderation der Präsidentin der KG "All onger eene Hoot" kamen die Vertreterinnen und Vertreter gleich dreier Karnevalsgesellschaften auf die Bühne. Was für ein buntes und prächtiges Bild!
Die Erkelenzer hatten ihr Prinzenpaar, die Hückelhovener ihre Prinzessin und Ratheim das Dreigestirn. Einen großartigen Gardetanz zeigte das Funkenmariechen Hanna.

KG "Frohsinn" aus Schaufenberg







Trotz vorgerückter Stunde und reichlicher Verspätung brachte die KG Schaufenberg den Saal noch einmal mit einem außergewöhnlichen Tanz der "Teufelskerle" zum Kochen.

KG Merkstein

Weit nach Mitternacht hatte die letzte Gruppe, die KG Merkstein, ihren Auftritt. Auch sie hatten ihr Prinzenpaar mit Gefolge im Schlepp. Das Tanzmariechen "Marie" zeigte zum Abschluss des Abends ihr Können.

Fazit

Wieder einmal ein gelungener Abend bei bester Unterhaltung und guter Stimmung im vollen Saal! Was will man mehr? Für den UKV war es sicher ein guter Auftakt in die Veranstaltungen der folgenden Tage. Und übrigens, ...
der Sekt in der kleinen, aber feinen Sektbar floss reichlich bei den Gästen und den Aktiven!